Sie befinden sich hier: Start

26.06.2016 - Der Angst gestellt - MAZ

Der Angst gestellt - MAZ

MAZ macht mit - Besuch einer Trainingsstunde in einer Veltener Hundeschule als Selbstversuch

Velten. Worauf habe ich mich da bloß eingelassen, geht es mir durch den Kopf, als ich das riesige, grüne Trainingsgelände der Hundeschule von Hundetrainer 24 in Velten betrete. Überaus freundlich und locker werde ich von Hundetrainerin Joanna Bauer aus Leegebruch begrüßt.
Ebenso von den Hundehaltern, die ihre belgischen Schäferhunde, Labradore, Terrier, einen Boxer, einen Miniatur Bull Terrier und Mischlinge dabei haben. Es ist ein bunter Mix. Doch nötigen mir diese Vierbeiner, seit ich als Kind gesehen habe, wie meine Mutter von einem tollwütigen Schäferhund gebissen wurde, stets allergrößten Respekt ab. Warum aber nicht sich dieser Angst stellen?
Besonders weil die Veltener Hundeschule von Uwe Krüger damit wirbt, dass Probleme, die oft den Hunden zur Last gelegt werden, eigentlich eher aus Missverständnissen oder der Unwissenheit ihrer Halter resultieren. Hundeausbildung sei vor allem Halterausbildung, ist man sich sicher. Einen Versuch ist es also wert.
Ich darf mir einen Hund wählen und entscheide mich für Shila, eine braune Labradordame, die von Halterin Claudia Machatzki aus Neuruppin auch als Therapiehund eingesetzt wird. Ausgebildet ist die Hündin mit den treuen Augen also schon. Aber ich? Wird sie meine tiefe Verunsicherung spüren?
Begonnen wird die Stunde mit dem Fußlaufen an der Leine. Mensch rechts, Hund links. "Früher trugen die Jäger, die Waffen rechts" , erklärt Joanna Bauer kurz.
Beim Befehl, Fuß" geht es los. Shila folgt und bleibt brav stehen, als gestoppt wird. Zur Belohnung gibt es lobende Worte, Streicheleinheiten. Selten auch ein Leckerli. Positive Verstärkunq. In diesem Fall bei Mensch und Tier. Meine Unsicherheit nimmt ab, das Vertrauen zu. Macht Shila nicht das, was von ihr erwartet wird, steht sie beim Deckentraining unerlaubt auf, lässt sich von anderen Hunden ablenken oder schnüffelt sie beispielsweise beim Laufen auf dem Boden, gibt es einen deutlichen Zupfer an der Leine. Aber nicht zu vorsichtig, sondern klar. Bauer: "Hunde brauchen ein schwarz oder weiß. " Zwar vergleicht Fachfrau Joanna das Schnüffeln scherzhaft mit dem Popeln beim Menschen. Wird jedoch sofort wieder ernst, denn der Hintergrund ist weniger lustig. Eigentlich diene die Übung dazu, Hunde vor Giftködern zu schützen. Bis zu 15 000 Mal müsse jeder Befehl, der meist mit einer Geste verbunden ist, wiederholt werden, damit die Konditionierung klappt. Das bedeutet Arbeit und Ausdauer. Wird man nachlässig, verlernen auch die Hunde alles Gelernte", weiß Andrea Daniel-Nabel aus Glienicke, "Hunde zeigen einem eigene Fehler sofort auf", so Claudia' Machatzki. Schon wenn man mit dem linken statt dem rechten Bein die Übung beginnt, den Hund auf der falschen Seite laufen lässt, erntet man fragende Blicke aus braunen, Hundeaugen. Machatzki: "Sie sind das Spiegelbild der eigenen Stimmung." Ist man selbst unklar im Kopf 'Oder unruhig, übertrage sich das auf den Vierbeiner: "Je lockerer der Mensch, umso entspannter ist der Hund. " Denn Hunde seien die loyalsten Wesen, die man sich vorstellen könne, ist sich Daniel-Nabel sicher.
"Ein Hund gibt mehr, als er nimmt. " Nur geistig gefordert werden wollen alle. Jeder Hund auf seine Art, mit seinem Temperament. Manche lieben Action, andere verzichten gern auf Liebkosungen. Miniatur Bull Terrier Diesel rollt sich jedoch vor Freude auf den Rücken, wenn es eine Streicheleinheit gibt. Oft ist er mit Halter Michael Schulz in Altersheimen als Therapiehund zu Besuch. "Er ist ein super Begleiter in der Krankheit, ein Seelentröster", erzählt der Hohen Neuendorfer.
Hundeausbildung ist eben, wirklich Halterausbildung.
Für die ich ungeeignet bin: Klare Ansagen sind nicht meine Art.

Hundetrainer 24

Das 18 000 Quadratmeter große Gelände von Hundetrainer 24 ist in Velten, Parkallee 12, neben Veltinchen.

Das Angebot reicht von Welpenlernstunden, dem Hundeführerschein, Erstellung von Gutachten bis hin zu Hundesportangeboten und Hundeshows.

Die Mitarbeiter sind von der IHK als Tierpfleger zertifiziert und als Hundetrainer& Verhaltensberater anerkannt.

Vom 08. bis 10. August findet ein Kids Camp in der Hundeschule Velten statt.


Videos Hundeschule Hundetrainer Hundeausbildung

Dog Diving mit Deutschem Schäferhund

Ein Hund springt über eine Rampe ins Wasser, entweder möglichst weit oder...


World Dog Show 2017 in Leipzig

Bei Hundetrainer24 trainieren nicht nur die schlausten, sondern auch die...


Dummyprüfung Appell-Marking-Verlorensuche

Erfolgreiche Dummyprüfung am 11.11.2017 bei Hundetrainer24 in Velten. Nach...


Begleithundeprüfung ein voller Erfolg

Am 22.Okotber stellten sich 5 Teams unserer Hundeschule der Herausforderung und...


IHK zertifizierte Hundetrainer und Verhaltensberater

Hundetrainer24 ist gemäß § 11 Absatz 1 Nummer 8 f...


Hundeausbildung ist vor allem Halterausbildung

Hundeschule Hundetrainer Hundeausbildung

Neuigkeiten